Beratungsförderung

Von: aprovia Management  13.02.2012
Keywords: Beratungsförderung

Als Klein- oder Mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Thüringen oder Sachsen können Sie Zuschüsse zur eine Beratungsförderung in Anspruch nehmen. Dazu ist es erforderlich, dass die Beratung von einem Berater durchgeführt wird, der von einer zugelassenen Stelle im jeweiligen Bundesland geprüft und anerkannt wurde.

Die bei aprovia für die Bundensländer Thüringen und Sachsen tätigen Unternehmensberater sind bei diesen Stellen zugelassen, so dass Sie auch bei uns eine geförderte Beratung in Anspruch nehmen können. Sofern Sie den KMU-Status erfüllen, erhalten Sie je nach Bundesland für die Beratungsprojekte bis zu 70% des Beraterhonorars als Zuschuss. Weiterführende Infos dazu können wir Ihnen in einem weiterführenden Gespräch oder auf unserer Internetseite unter aprovia.de/beratungsfoerderung vermitteln.

Keywords: Beratungsförderung

aprovia Management kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken