Optische Komponenten für CV Sensoren

Optische Komponenten für CV Sensoren von JENOPTIK Polymer Systems GmbH

Von: JENOPTIK Polymer Systems GmbH  30.09.2009
Keywords: Automotive, Optik, Optoelektronik

Der Jenoptik Geschäftsbereich Optoelektronische Systeme ist bekannt als Technologietreiber und Serienproduzent auf dem Gebiet polymerer Komponenten, optoelektronischer sowie optomechanischer Module für verschiedenste Anwendungen in den Bereichen Mobility, , und .

Durch den Vorhalt einer vollständigen Prozesskette, von der Optikkomponente über die Aufbau- und Verbindungstechnik bis hin zur Systemintegration, nutzen wir Synergien nachhaltig. So fließen bereits in der Designphase technologisch bedingte Besonderheiten in die Planung ein und ermöglichen neue Ansätze der effizienten Produktentwicklung und Fertigung.

Im Bereich Mobility  (Automobil, Flugzeug, Schiff und Bahn Industrien) sind wir erfahrener Partner für Beleuchtungen, Fahrerassistenzsysteme sowie Sensoranwendungen. Unser Angebot erstreckt sich von der optischen Komponente über aktive optoelektronische Bauelemente bis hin zu montierten optoelektronischen und optomechanischen Modulen.

Im März 2008 hatte das innovative Closing Velocity (CV) Sensorsystem unter dem Namen „City Safety“ Weltpremiere in einem europäischen Serienauto. Dieser optische laserbasierte Sensor wurde entwickelt, um Unfälle im unteren Geschwindigkeitsbereich abzumildern oder ganz zu verhindern. Die Sende- und Empfängereinheit errechnet aus Signalen im Bereich von bis zu 10 Metern Entfernung den Abstand zu den Objekten und die Annäherungsgeschwindigkeit.

Die dafür notwendigen Sender- und Empfängerlinsen fertigen wir auf unseren Produktionslinien in hoher Qualität. (siehe Bild). Die technologischen Herausforderungen für das Spritzgießen dieser Linsen liegen im Bereich der Werkzeugtechnologie und der Prozess-Stabilität, in Verbindung mit den geforderten Toleranzen. Ziel dieses aufwendigen Prozess- und Produktdesigns war es, das Licht der Laserdiode, auch unter besonderer Beachtung der Augensicherheit, definiert zu formen.

Keywords: Automotive, Optik, Optische Komponenten, Optoelektronik

JENOPTIK Polymer Systems GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken