SMILLER-2

Von: Verkehrsplanung  15.10.2011
Keywords: Verkehrsplanung, Verkehrsberechnung, Traffic Flow Analysis

    

Ich habe ein Verkehrsberechnungsprogramm erstellt, mit dem ich zum Beispiel das Netz der Stadt Gotha durchrechnete (Auftrag Regionalverkehrsgesellschaft Gotha/ Ansprechpartner Markus Würtz).

 

Bei der Berechnung mit SMILLER-2 wird mit wenigen Parametern (Einwohnerzahlen pro Flächen- bzw. Wabeneinheit und deren Entfernung zueinander) eine Aussage zu Verkehrsströmen getroffen.

Mittels Extrahierens der Verkehrsströme aus einer Vielzahl von Berechnungsinformationen („Weg über“) und Berechnungsergebnissen (Verkehrsstromstärken) können die durchschnittlichen Verkehrsströme  auf durchschnittlichen Verkehrslängen (also Durchschnittsverkehrsnetze) optimal dargestellt.

Was ist dafür notwendig:

  • Einwohnerzahlen der zu berechnenden Gebiete (bzw. Schüler-, Käufer-, Beschäftigten-, Ausflüglerzahlen)

Keywords: Traffic Flow Analysis, Verkehrsberechnung, Verkehrsplanung, Verkehrstromanalyse,