Pfadfinder Friedrichsfeld

Webseite

den obigen Link klicken, werden Sie auf eine Website zu nehmen, die nicht von Hotfrog betrieben wird. Hotfrog ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Verfügbarkeit der verknüpften Seiten.

Pfadfinder Friedrichsfeld
Kategorien: Unknown

Key Kontaktdaten zu Pfadfinder Friedrichsfeld
Email
E-Mail
Webseite
www.pfadfinder-friedrichsfeld.dr
Adresse
Buelowstrasse 52, Voerde Nordrhein-Westfalen, 46562

0 Kundenbewertung
Bewertung verfassen
Firmenprofil

Wir bieten den Kindern Spaß, Zusammenhalt, leben in der Natur und eine sinvolle Freizeitgestaltung. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du vor allem eines haben: Interesse an deiner Umwelt. Denn wer sich für seine Umwelt interessiert, kann sich aufmachen, sie zu entdecken. Der, der entdeckt, wird bei sich selbst vor allem eines finden: Respekt und Wertschätzung. Und mit der Wertschätzung kommt auch der Wunsch, das zu erhalten und zu verbessern, was man schätzen gelernt hat. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du tolerant und offen sein, rücksichtsvoll handeln und freundlich zu deinen Mitmenschen sein. Auch die Pfadfinderarbeit ist ein Geben und Nehmen. Hilfsbereitschaft, die Durchhaltekraft zum Erreichen gemeinsamer Ziele und der Mut, Neues auszuprobieren, sind unerlässlich. Bei den Pfadfindern können wir offen und ehrlich über alles reden. Du sollst die Freiheit haben, deine eigene Meinung zu entwickeln und zu vertreten. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du deine Worte in Taten umsetzen und auch mal Fehler zugeben können. Du solltest versuchen, einfach und umweltbewusst zu leben und schätzen, was du hast. Als Pfadfinder und Pfadfinderin in der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) als katholischem Verband setzt du dich auch mit deinem Glauben auseinander. Kein Mensch kann alle diese Eigenschaften als Anlagen mitbringen. Deshalb ist Pfadfinden vor allem auch das: Lernen durch Handeln und Erleben.

  • Firmenprofil

    Wir bieten den Kindern Spaß, Zusammenhalt, leben in der Natur und eine sinvolle Freizeitgestaltung. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du vor allem eines haben: Interesse an deiner Umwelt. Denn wer sich für seine Umwelt interessiert, kann sich aufmachen, sie zu entdecken. Der, der entdeckt, wird bei sich selbst vor allem eines finden: Respekt und Wertschätzung. Und mit der Wertschätzung kommt auch der Wunsch, das zu erhalten und zu verbessern, was man schätzen gelernt hat. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du tolerant und offen sein, rücksichtsvoll handeln und freundlich zu deinen Mitmenschen sein. Auch die Pfadfinderarbeit ist ein Geben und Nehmen. Hilfsbereitschaft, die Durchhaltekraft zum Erreichen gemeinsamer Ziele und der Mut, Neues auszuprobieren, sind unerlässlich. Bei den Pfadfindern können wir offen und ehrlich über alles reden. Du sollst die Freiheit haben, deine eigene Meinung zu entwickeln und zu vertreten. Als Pfadfinder und Pfadfinderin solltest du deine Worte in Taten umsetzen und auch mal Fehler zugeben können. Du solltest versuchen, einfach und umweltbewusst zu leben und schätzen, was du hast. Als Pfadfinder und Pfadfinderin in der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) als katholischem Verband setzt du dich auch mit deinem Glauben auseinander. Kein Mensch kann alle diese Eigenschaften als Anlagen mitbringen. Deshalb ist Pfadfinden vor allem auch das: Lernen durch Handeln und Erleben.